Arnis Kinamutay

Das Arnis Kinamutay, ein Hybrid-System, ist eine moderne und vielfältige Art der Selbstverteidigung, der Körperertüchtigung, der Gesunderhaltung des Körpers und des Geistes. Nicht zuletzt ist es eine praxisnahe Trainingsmethode für Personen mit Sicherheitsaufgaben. Der Gründer des Stils, Sascha Gothe, war selbst viele Jahre im Bereich der Sicherheit tätig und bezieht seine persönlichen Erfahrungen in das Training mit ein.

Arnis Kinamutay ist die Summe der erlernten Techniken bei verschiedenen philippinischen Meistern plus Erfahrung und Analyse. Das Arnis Kinamutay beinhaltet Waffen-, Hand-, Fuß-, Hebel- und Wurftechniken. Es ist eine positive Art den täglichen Stress abzubauen und neue Energie zu tanken.

 

                                                     Etikette:

Achtung    Ehrlichkeit    Ehrgeiz    Loyalität

 

 

                               Das Logo des Arnis Kinamutay

Der waagerechte Schenkel des Dreiecks dargestellt durch den Olisi (Stock), steht für die Basis/ grundlagen des Arnis Kinamutay, also für die Anfänger, die den Weg dieser Kunst einschlagen möchten. Sie stehen noch am Anfang. Diese Stufe ist die wichtigste, denn auf dieser Basis baut sich der Weg und das System auf.

Die Sonne Symbolisiert die Hauptbewegungsrichtungen. Das Dreieck der Sonne steht für die Macht des Dreiecks, die Einheit der Natur (z.B. Mutter, Vater, Kind) es stellt das Ganze, das Vollkommene, das sich gegenseitig bedingte die Einheit dar.

Baybayin"K" Das alte philippinische K steht abgekürzt für Katipunan (Bruderschaft). Alle unter dem Dach vereinigten Arnisadores bilden eine Bruderschaft, die sich in allen Lebenslagen gegenseitig helfen und unterstützen. Sie verhalten sich nach den Regeln und Prinzipien der Bruderschaft.

Die Arnisadores stehen auch in Gefahrensituationen für einander ein. Es sind aber auch die Richtschwerter die gegen ein Mitglied gerichtet werden (symbolisch) wenn es in Ungnade gefallen ist. das heißt, wenn sich ein Mitglied nicht an die Regeln und Prinzipien der Gemeinschaft hält, oder rechtswiedrig handelt sowie anderen schadet, wir er aus der Gemeinschaft ausgeschlossen.

Die Kreuzung der Kris zeigt aber auch, dass nicht eine einzelne Person über den Ausschluss des Mitgliedes entscheidet.

Die beiden schrägen Schenkel des Dreiecks sind mit zwei Kris dargestellt. Diese liegen wie ein Dach über dem Olisi. Dies symbolisiert die Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit der Arnisadores. die Flammung zeigt das das erlernen der Kunst nicht geradlinig ist und das man sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen soll.

Der Stickaufnäher mit dem Logo des Arnis Kinamutay wird am rechtem Ärmel der Jacke getragen.

MEKAFI-Übungsleiter - Arnis Kinamutay 2017

Asia - Budo - Club "Bushido" Pulsnitz e.V.

Übungsleiter (Stufe 1)   Paul Zschiedrich....Lizenz- Nr. P17-02

Übungsleiter (Stufe 1)   Carl Scharsach.......Lizenz-Nr. P17-04

Grimma

Übungsleiter (Stufe 1)  Sebastian Panke.....Lizenz-Nr. G17-05

Arnis Kinamutay - Antas-Träger

Meistergrad Vorname Name      Prüfungsdatum
2. Antas Erik Bäzold 13.10.2010
1. Antas Thomas Schindler 19.06.2013
1. Antas Mirko Rudel 19.06.2013
1. Antas Daniel Haake 10.06.2007
1. Antas Erik Bäzold 10.06.2007
1. Antas Andreas Wahl 10.06.2007

Hier finden Sie uns

Trainingsstätte
Südstraße 80 Haus 51.4
04668 Grimma

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel. 0162-623 77 70

Wir Unterstützen:

Klick aufs Bild: